Proxmox Backup Server Solution

Proxmox VE Logo

Heute wurde von Proxmox VE der neue Backup Server angekündigt. Im Netz gibt es viele Themen zur optimalen Sicherung und Wiederherstellung von virtuelle Maschinen unter Proxmox VE. Mit der internen Lösung für Vollbackups und der Performance gibt es jedoch Einschränkungen und ist nicht in jeden Fall optimal. Wer inkrementelle Backups, Herstellung von Dateien innerhalb der … Weiterlesen

Proxmox VE 6.2 veröffentlicht

Proxmox VE Logo

Die freie Virtualisierungslösung, ProxmoxVE, wurde in Version 6.2 veröffentlicht. PVE 6.2 bringt viele neue Funktionen und Verbesserungen. Proxmox VE 6.2 Release Notes Neuerungen für die web-basierte Benutzeroberfläche: Zusätzlich zum bereits vorhandenen HTTP-basierten Validierungspfad für Let’s Encrypt TLS-Zertifikate implementiert Proxmox VE jetzt auch die Domain-Validierung über den DNS-basierten Challenge-Mechanismus. Das Einrichten vertrauenswürdiger Zertifikate über das ACME-Protokoll … Weiterlesen

Proxmox Mail Gateway 6.2

Proxmox VE Logo

Das Open-Source Mail Gateway von Proxmox, wurde vor kurzem in der Version 6.2 veröffentlicht. Das Update bringt folgende Neuerungen: Debian Buster 10.3 and a Linux Kernel 5.4 (LTS). Rust programming language for the Proxmox Message Tracking Center (pmg-log-tracker). Before-Queue filtering mode via the GUI. Customizable netmask length for greylist matching. Handling of changes to overridden … Weiterlesen

ProxmoxVE 5.x Upgrade zu PVE 6.x

Proxmox VE Logo

Nachfolgend die Schritte die ich für das Upgrade von Proxmox VE 5.x auf die neue Version Proxmox VE 6.x, durchgeführt habe: Checktool auf jeden Knoten des Cluster ausführen: # pve5to6 Corosync ggf. auf jeden Knoten des Cluster auf Version 3 aktualisieren # systemctl stop pve-ha-lrm # systemctl stop pve-ha-crm danach Corosync 3 Stretch Repository auf … Weiterlesen

Pi-hole auf Proxmox Debian KVM installieren

Pi-hole Logo

Was ist Pi-hole? Pi-hole ist eine freie Software die als DNS Server Werbung und Trackingcookies und Scripte blockiert. Sie kann durch weitere frei erhältliche Listen erweitert werden und kann optional als DHCP Server für das lokale Netzwerk konfiguriert werden. Pi-hole kann auf Kleinstrechnern wie dem Raspberry Pi installiert werden. Ich möchte den DNS-Proxy, Pi-hole installieren … Weiterlesen

Proxmox VE 5.x LVM Thin – virtuelle Maschine Live Migration

Proxmox VE Logo

Folgende Schritte sind diesem vorausgegangen und dienen nun der Live Migration einer virtuellen Maschine mit KVM von einem Node zum anderen im Cluster. Die VM wurde zuvor auf ein LVM Thin erstellt. Proxmox VE 5.x Installer – USB-Stick erstellen Proxmox VE 5.x 3-Node Cluster erstellen Proxmox VE 5.x LVM2 – LVM Thin mit 2 SSDs … Weiterlesen

Proxmox VE Meltdown und Spectre Kernel Patches

Proxmox VE Logo

Auch die Entwickler von Proxmox VE haben auf die aktuellen Sicherheitslücken Spectre und Meltdown reagiert und ein Kernel Upgrade für Proxmox VE 5.x und 4.x bereit gestellt: Proxmox VE 5.x: pve-kernel (4.13.13-34) cherry-pick / backport of KPTI / Meltdown fixes (from Ubuntu-4.13.0-23.25) add Google Spectre PoC fix for KVM fix objtool build regression Proxmox VE … Weiterlesen

Proxmox Kernel 4.4.35-2 Update behebt OOM Kill Problem

Proxmox VE Logo

Installiert ist Proxmox VE 4.4-5 mit dem letzten Kernel 4.4.35-1. Seit dem Upate des Kernels Anfang des Jahres kommt es häufiger vor, dass virtuelle Maschinen einfach gekillt werden. Der Speicherverwaltungsprozess registriert zu wenig Arbeitsspeicher und beendet KVM Maschinen. Die Entwickler haben nun reagiert und nach einigen Tests mit der Community den Kernel aktualisiert und in … Weiterlesen

Proxmox VE 4.4 erschienen

Proxmox VE Logo

Die Entwicklerfirma Proxmox Server Solutions GmbH hat die neue Version 4.4 der gleichnamigen Open-Source Virtualisierungslösung, Proxmox VE, veröffentlicht. Proxmox VE wird in einer kostenlosen und in einer Subscription Version angeboten. Die wesentlichen Punkte des Release VE 4.4 sind das neue Cluster und Ceph Dashboard mit Verbesserungen im Ceph Server Toolkit. Für LXE Admins ist die … Weiterlesen

Proxmox VE 4.3 erschienen

Proxmox VE Logo

Die Entwicklerfirma Proxmox Server Solutions GmbH hat die neue Version 4.3 der gleichnamigen Open-Source Virtualisierungslösung, Proxmox VE, veröffentlicht. Proxmox VE wird in einer kostenlosen und in einer Subscription Version angeboten. Die neue Version 4.3 von Proxmox VE basiert auf Jessie 8.6 und Ubuntu Kernel 4.4 mit LXC 2.0. Neben kleineren Optimierungen bei den Funktionen Snapshots … Weiterlesen

Sophos XG Firewall Home Edition – Proxmox KVM Installation

Sophos Logo

Die Sophos XG Firewall ist im Enterprise Segment aufgestellt und um so schöner, dass Sophos diese auch als kostenlose Home Edition anbietet. Damit erhält man zu hause eine uneingeschränkte und im umfassende Firewalllösung um sein Notebook, PC, Mac, Smartphone etc. zu schützen. der Schutz der Sophos XG Firwall umfasst folgende Punkte: Anti-Malware Web Security URL-Filter … Weiterlesen

Proxmox VE WebGUI startet nicht

Proxmox VE Logo

Ich habe einen älteren Proxmox VE Server laufen. Als ich nach ein paar Tagen mal wieder auf die Web GUI schauen wollte, war diese nicht erreichbar und der Browser zeigte nur eine weiße Seite. Für mich war die Lösung recht einfach und wie folgt: Version von Proxmox VE mittels: # pveversion -v proxmox-ve-2.6.32: (running kernel: … Weiterlesen

Hetzner Installation von Proxmox VE 4.2 auf Debian

Proxmox VE Logo

Vorwort System Vorbereitung # aptitude update && aptitude safe-upgrade && aptitude dist-upgrade Hostname = Server1 Domain = example.net /etc/hosts anpassen: 127.0.0.1    localhost #127.0.1.1    Server1.example.net    Server1 138.XXX.XXX.XXX    Server1.example.net   Server1 adsf Proxmox VE Repository der sources.list hinzufügen # echo “deb http://download.proxmox.com/debian jessie pve-no-subscription” > /etc/apt/sources.list.d/pve-install-repo.list # wget -O- “http://download.proxmox.com/debian/key.asc” | apt-key add – # … Weiterlesen

Proxmox VE 4.2 Debian Installation Fehler Error Code

Proxmox VE Logo

Auf einem frisch installierten Debian Jessie sollte Proxmox VE 4.2 installiert werden. Das Netzwerk ist mit DHCP und DNS ausgestattet. Bei der Installation kam es zu folgenden Fehlern und die Installation wurde abgebrochen: dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von pve-firewall: pve-firewall hängt ab von pve-cluster; aber: Paket pve-cluster ist noch nicht konfiguriert. pve-firewall hängt ab von … Weiterlesen

Proxmox VE 4.2 Installation auf Debian Jessie

Proxmox VE Logo

Nachfolgend beschreibe ich die Installation von Proxmox VE in Version 4.2 auf einem frisch installierten Debian Jessie. Minimum requirements, for evaluation CPU: 64bit (Intel EMT64 or AMD64), Intel VT/AMD-V capable CPU/Mainboard (for KVM Full Virtualization support) RAM: 1 GB RAM Hard drive One NIC Recommended system requirements CPU: 64bit (Intel EMT64 or AMD64), Multi core … Weiterlesen

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank