Syncthing in Version 0.14.14 als Security Update erschienen

Syncthing ist eine Open-Source P2P Synchronisationssoftware, Die Entwickler haben vor kurzem das neue Release 0.14.14 veröffentlicht. Dies ist ein Sicherheitsupdate was umgehend von jedem installiert werden sollte.

Genauer gesagt behebt das Update 2 Sicherheitsprobleme. Beim ersten kann durch eine nicht ausreichende Prüfung des Pfades, wie „../../foo“, ein Index-Eintrag untergeschoben werden, was einen unberechtigten Zugriff oberhalb des konfigurierten Pfades ermöglicht.

Die zweite Lücke betrifft Symlinks die nicht ausreichend kontrolliert werden wodurch Syncthing ausgetrickst werden kann, wodurch ebenfalls auf außerhalb der Berechtigung auf Verzeichnisse zugegriffen werden kann. Die Synchronisierung an sich ist davon nicht betroffen.

Syncthing 0.14.14 Release Notes

  • fix for 2 Security Holes
  • #3753: The build no longer requires Go 1.7.
  • #3769: The wording in the GUI around „last file received“ is now clearer.

Das Update unter Debian ist einfach:

# aptitude update && aptitude safe-upgrade

Das Update unter Windows 10 ist ebenso einfach:

Einfach die neue Version 0.14.14 von der Webseite: https://syncthing.net/ als 32bit bzw. 64bit Version herunterladen, Ordner entpacken und die syncthing.exe ausführen. Alle vorherigen Einstellungen werden übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.