SSD überprüfen und Geschwindigkeit und Health feststellen

System ist ein Windows 7 x64

Ziel ist es SSD’s von OCZ des Models Vertex 2 zu überprüfen und festzustellen ob sie noch funktioniert oder ggf. defekt ist.

Tools: OCZ Toolbox in Version 4.7.1.350, AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088 und CrystalDiskInfo in Version 6.1.14

Vorwort: Ich habe diverse bereits benutzte SSDs erhalten und soll nun feststellen ob sie noch funktionieren. Dafür habe ich sie in ein inateck USB 3.0 Gehäuse gesteckt und an ein HP Elitebook 840 angeschlossen. Das Notebook verfügt über USB 3.0 Anschlüsse.

Bei OCZ lag bis Dato folgende Firmware für folgende SSDs dieser Modellreihe:

  • Vertex 2
  • Vertex LE
  • Agility 2
  • RevoDrive
  • RevoDrive X2

vor: Version 1.37 vom Jun 1, 2012 – Recommended – Fixed blue screen on sleep mode from S3 / S4

1. OCZ Vertex 2 – Toolbox und AS SSD Benchmark

– OCZ Toolbox erkennt die Disk nicht, muss wohl direkt am Board angeschlossen sein

– gleiches gilt für AS SSD Benchmark

2. OCZ Vertex 2 – CrystalDiskInfo

– CrystalDiskinfo lässt sie unter dem Menüpunkt Festplatte auswählen – die Daten:

CrystalDiskInfo - OCZ Vertex2

CrystalDiskInfo – OCZ Vertex2

3. OCZ Vertex 2 – AS SSD Benchmark

– AS SSD Benchmark hat die Platte nachdem ich sie in der Datenträgerverwaltung von Windows aktiviert und NTFS formatiert und als Laufwerk eingebunden habe als Inateck USB-Device erkannt – OCZ Toolbox nicht, die Disk muss vermutlich am Board des Gerätes / Notebooks hängen und als OCZ Modell erkannt werden… Für AS SSD Benchmark muss sie logischerweise als formatiertes Laufwerk zur Performancemessung angeschlossen sein.

AS SSD Benchmark OCZ Vertex2 via USB

AS SSD Benchmark OCZ Vertex2 via USB

– die SMART Werte sehen irgendwie nicht sonderlich gut aus, ansonsten mach sie einen recht gesunden Eindruck.

– für einen weiteren Test habe ich mittels AS SSD Benchmark über Werkzeuge den Kopier-Benchmark gestartet: Bild fehlt

Dieser zeigte dann auch bei einigen SSD’s sporadische Lesefehler – es war kurz zu sehen, dass die Disk aus dem System verschwand um ein paar Sekunden später wieder angezeigt zu werden – Fehler -> Schrott!

4. OCZ Vertex 2 – Toolbox

Da die Firmware auf einigen SSD’s veraltert war und die Toolbox von OCZ zum Upgrade benötigt wird, habe ich kurzherand die SATA3 Festplatte aus dem HP 840 ausgebaut und gegen die SSD ersetzt. Die OCZ Toolbox lässt sich auch als bootbare USB Version herunterladen, sodass ich die Firmware erfolgreich vom Stick ausgeführt habe. Achtung man muss nach dem Boot vom Stick hierfür, zumindest bei mir, mittels Linux Befehle in das OCZ Verzeichnis und das Firmwareupdate starten.

Links:

OCZ Toolbox und Firmware: http://ocz.com/consumer/download/firmware

AS SSD Benchmark: http://www.alex-is.de/PHP/fusion/news.php

CrystalDiskInfo: http://crystalmark.info

Der Vollständigkeithalber und als Test die AS SSD Benchmark Werte der internen Samsung MZ7PD aus dem HP Elitebook 840

 

AS SSD Benchmark Samsung MZ7 kopieren

AS SSD Benchmark Samsung MZ7 kopieren

AS SSD Benchmark Samsung MZ7

AS SSD Benchmark Samsung MZ7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.