Powershell Telnet Client installieren – Mailtest Port 25

PowerShell Logo
PowerShell Logo

Für ein Problem mit einem Exchange 2016 / 2019 Mailserver wollte ich den Telnetclient auf dem zu sendenden Server nutzen. Dieser war nicht installiert, also eben mit Powershell folgendes ausgeführt:

PS > Install-WindowsFeature -name Telnet-Client

Success Restart Needed Exit Code      Feature Result
------- -------------- ---------      --------------
True    No             Success        {Telnet Client}

Die Installation hat gelappt und nun geht es zum testen der Verbindung zum Mailserver:

PS > telnet <servername> 25
220 <servername> Microsoft ESMTP MAIL Service ready at Thu, 9 Jul 2020 10:34:55 +0200
EHLO test.example.com #kann so einfach eingetragen werden
250-<Server FQDN> Hello [IP-Adresse des Servers]
250-SIZE 62914560
250-PIPELINING
250-DSN
250-ENHANCEDSTATUSCODES
250-AUTH LOGIN
250-8BITMIME
250-BINARYMIME
250 CHUNKING
MAIL FROM:<ABSENDERADRESSE> # eine valide Mailadresse vom Absender
RCPT TO:<EMPFÄNGERADRESSE> # eine valide Mailadresse des Empfängers
DATA
Subject: Testnachricht
(Leerzeile, erneut Enter drücken)
Das ist ein Mailtest mittels Telnetclient.
(Leerzeile, erneut Enter drücken)
.
250 2.6.0 <x-x-x-x-x@Server FQDN> [InternalId=123, Hostname=Server FQDN] 1588 bytes in 0.123, 12,564 KB/sec Queued mail for delivery
QUIT
221 2.0.0 Service closing transmission channel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*