New World Update 1.4.2

new-world-logo
new-world-logo

Das New World Update 1.4.2 wurde vom Entwickler Amazon Games veröffentlicht. 

New World Update 1.4.2
New World Update 1.4.2

SPIELWELT

MINI-EVENT: DIE RACHE DER KANINCHEN
  • Die Verderbnis hat Kaninchen in ganz Aeternum befallen. Voraussichtlich 2 Wochen lang können Spieler Kaninchen jagen und besondere Belohnungen verdienen wie:
    • Verderbte Hasenpfote, ein verzauberter Verbrauchsgegenstand, der bei der Verwendung Spielern 40 Minuten lang zusätzliches Glück beschert. Die Stärke des Effekts skaliert mit der Spielerstufe. Spieler können täglich bis zu 5 davon sammeln.
    • Diamant-Gips, mit dem Spieler die Kompetenz in einem Ausrüstungstyp nach Wahl verbessern können. Spieler können täglich bis zu 3 davon sammeln.
    • Verderbte Aufbewahrungstruhe des Hasen, ein unglaublich seltener Gegenstand, der Spielerhäusern herausragende Lagerkapazität und einen faszinierenden Verderbnis-Grafikeffekt bringt. Max. 1 pro Spieler.
  • Versteckte Schätze der Erde werden während der Kaninchensaison vorübergehend deaktiviert, kommen nach dem Event aber wieder zurück.

AUFGABEN

  • Frühere Versionen der Aufgaben „Saboteur“ und „Meister des Sturmwinds“ wurden deaktiviert, um den Abschluss über die neue „Solo“-Alternative zu ermöglichen. Spieler, die alte Versionen dieser Aufgaben in ihrem Tagebuch noch offen haben, müssen die zugehörige Expeditionsaufgabe erneut erhalten, können jetzt auf Wunsch aber auch das alternative Ziel verfolgen.

EXPEDITIONEN: HERZ DES STURMWINDS

  • Verschiedene Orte in den Boss-Arenen von Isabella und Neishatun wurden korrigiert, wo Spieler absichtlich stehen oder sich hinlegen und so Aggression oder Angriffen ausweichen konnten.
  • Fehler wurde behoben, bei dem Neishatun während des Kampfes nicht mehr reagierte.
  • Zusätzliche Maßnahmen wurden eingeführt, um Spieler daran zu hindern, eine gesperrte Kampfarena erneut zu betreten.

ERKUNDUNG

  • Fehler wurde behoben, durch den Elementarpflanzen beim Sammeln nicht die korrekten Rohstoffe gebracht haben.

Quelle

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.