Mailserver – Postfix – Connection Refused

Installiert ist Postfix unter Debian und bei der Prüfung auf localhost und dem SMTP-Port 25 wurde folgende Fehlermeldung angezeigt:

# telnet localhost 25
Trying 127.0.0.1...
telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused

Tests

  • läuft Postfix – active = läuft
# service postfix status
● postfix.service - Postfix Mail Transport Agent
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/postfix.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: active (exited)
  • prüfen ob der FQDN / Full Qualified Domain Name auflösbar ist – hier ok
# host mailsrv01.domain.tld
mailsrv01.domain.tld has address 192.168.0.32
mailsrv01.domain.tld mail is handled by 10 mailsrv01.domain.tld.
  • Hostname und IP-Adresse kontrollieren
# cat /etc/hostname
# cat /etc/hosts
  • Netstat instalieren und schauen ob auf Port 25 (smtp) Verbindungen existieren – hier keine Rückgabe
# apt install net-tools
# netstat -tap |grep :25
  • prüfen ob auf dem Port ein Dienst lauscht – keine Rückmeldung
# lsof -i tcp:25
  • Blick in die Maillogs
# tail /var/log/mail.log
  • prüfen ob die Firewall blockt – hier IPTables und UFW
# iptables -L
# ufw

Im Log fand ich dann folgende Fehlermeldung:

warning: valid_hostname: misplaced delimiter: mailsrv01.domain.tld.

Nachdem ich in der Konfiguration den Punkt am Ende entfernt habe, startete Postfix und telnet funktioniert auch. Hier falsche Konfiguration:

# cat /etc/postfix/main.cf |grep myhostname
myhostname = mailsrv01.plab.net
.

Korrekt sieht es dann ohne Punkt am Ende so aus:

# cat /etc/postfix/main.cf |grep myhostname
myhostname = mailsrv01.plab.net

Thats it – Have Fun …

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank