Debian Security Advisory DSA 5147-1 dpkg

Logo debian
Logo vom Linuxbetriebsystem debian.

In dem Paketmanager, dpkg, unter Debian klafft eine Sicherheitslücke. Mittels Directory Traversal Angriff und nicht vertrauenswürdigen V2 und V3 Sourcepaketen, lässt diese sich ausnutzen um so erweiterte Rechte zu bekommen. Das Update sollte umgehend installiert werden.

  • Für Debian Buster wurde es in Version 1.19.8,
  • in Debian Bullseye in Verison 1.20.10
  • und in unstable bisher noch nicht,

gefixt.

Quelle: CVE-2022-1664 (debian.org)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*