oVirt 4.3.9 Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde vor kurzem in der Version 4.3.9 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. oVirt 4.3.9 Release Notes Enhancements oVirt Engine BZ 1797496 Add RHCOS os to osinfo – for compatability … Weiterlesen oVirt 4.3.9 Bugfix Release

oVirt 3.7.8 veröffentlicht

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde vor kurzem in der Version 3.7.8 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. oVirt 3.7.8 Release Notes Enhancements oVirt Engine Metrics BZ 1782412 [RFE] RHV+Metrics Store – Support a Flat … Weiterlesen oVirt 3.7.8 veröffentlicht

Proxmox VE Online LVM thin raw Laufwerk vergrößern

Proxmox VE Logo

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich unter Proxmox VE ein Laufwerk einer virtuellen Maschine vergrößert habe. Das Proxmox Setup sieht so aus, dass 3 Nodes im Cluster laufen und LVM2 / LVM thin als Storage verwendet wird. Das Laufwerk liegt entsprechend im LVM als raw. Die Größe von aktuell 18GB soll auf 22GB vergrößert werden und … Weiterlesen Proxmox VE Online LVM thin raw Laufwerk vergrößern

Proxmox VE QEMU Guest Agent installieren

Proxmox VE Logo

Was ist der QEMU Gast Agent und wofür wird er benötigt? Der QEMU-Guest Agent ist ein Hilfsdienst, der auf dem Gast-System installiert wird, über dem dann ProxmoxVE kommuniziert um Informationen zwischen Host und Gast auszutauschen. Darunter z.B.: ein kontrolliertes herunterfahren des Gast, anstelle von ACPI Befehlen oder Windows Policies das Dateisystem im Gast kann bei … Weiterlesen Proxmox VE QEMU Guest Agent installieren

ProxmoxVE 5.x Upgrade zu PVE 6.x

Proxmox VE Logo

Nachfolgend die Schritte die ich für das Upgrade von Proxmox VE 5.x auf die neue Version Proxmox VE 6.x, durchgeführt habe: Checktool auf jeden Knoten des Cluster ausführen: # pve5to6 Corosync ggf. auf jeden Knoten des Cluster auf Version 3 aktualisieren # systemctl stop pve-ha-lrm # systemctl stop pve-ha-crm danach Corosync 3 Stretch Repository auf … Weiterlesen ProxmoxVE 5.x Upgrade zu PVE 6.x

Proxmox VE 6.1 veröffentlicht

Proxmox VE Logo

Die freie Virtualisierungslösung, ProxmoxVE, wurde in Version 6.1 veröffentlicht. Die neue Version basiert auf Debian Buster 10.2 und dem Kernel 5.3. Es gibt einige neue Features und Bugfixes zur Verbesserung der Stabilität, sowie viele weitere Änderungen. ProxmoxVE 6.1 Highlights Debian Buster 10.2 and a Linux Kernel 5.3 QEMU 4.1.1, LXC 3.2, Corosync 3.0, ZFS 0.8.2 … Weiterlesen Proxmox VE 6.1 veröffentlicht

Proxmox Mail Gateway 6.1 veröffentlicht

Proxmox VE Logo

Das Open-Source Mail Gateway von Proxmox, wurde vor kurzem in der Versoin 6.1 veröffentlicht. Das Update bringt folgende Neuerungen: Support für Debian Buster 10.2 Support des Kernel 5.3 inkl. ZFS Support für DomainKeys Identified Mail (DKIM) neue Quarantäne für Dateianhänge anpassbare Scores für SpamAssassin mittels GUI verbesserte Handhabung für die Konfiguration von Regeln im cluster … Weiterlesen Proxmox Mail Gateway 6.1 veröffentlicht

oVirt 4.3.7 Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde vor kurzem in der Version 4.3.7 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. Dieses Release ist ein ungeplantes, welche drei gravierende Probleme löst. oVirt 4.3.7 Release Notes Bug Fixes … Weiterlesen oVirt 4.3.7 Bugfix Release

ProxmoxVE Migrating LVM-Thin Volumes zum anderen Host

Proxmox VE Logo

Ich habe eine einzelne Maschine mit ProxmoxVE konfiguriert und dort z.B. meine Firewalls laufen. Da die Hardware kein AES-NI unterstüzt und ich Bock auf was neues hatte, habe ich neue Hardware mit AES-NI Support gekauft. Wer mehr über Intel AES-NI erfahren möchte, der kann sich hier z.B. belesen: https://www.intel.de/content/www/de/de/architecture-and-technology/advanced-encryption-standard-aes/data-protection-aes-general-technology.html Die virtuellen Maschinen sind als KVM … Weiterlesen ProxmoxVE Migrating LVM-Thin Volumes zum anderen Host

ProxmoxVE anzeigen aller VMs in der Konsole

Proxmox VE Logo

Nachfolgend ein paar kurze Snipes zu einigen Befehlen die einem die VMs auf den Nodes bzw. im Cluster anzeigen. Das spart einem den Weg über die WebGUI, falls man eh schon in der Konsole unterwegs ist. ProxmoxVE anzeigen aller VMS auf einem Node Mit dem “qm” Befehl kann man virtuelle Maschinen steuern, also z.B. starten, … Weiterlesen ProxmoxVE anzeigen aller VMs in der Konsole

oVirt 4.3.6 async Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde vor kurzem in der Version 4.3.6 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. Dieses Release ist ein ungeplantes, welche drei gravierende Probleme löst. Ein Update sollte umgehend erfolgen. oVirt … Weiterlesen oVirt 4.3.6 async Bugfix Release

oVirt Bugfix und Security Release 4.3.6

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.6 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. oVirt beinhaltet unter anderem libvirt, Gluster, PatternFly und Ansible. Dies ist ein Minor Release das diverse Fehler behebt, Sicherheitslücken schließt und einige Neuerungen einführt. oVirt 4.3.6 Release … Weiterlesen oVirt Bugfix und Security Release 4.3.6

VirtualBox Bugfix Release 6.0.12

Virtualbox Logo

Die kostenlose Virtualisierungslösung für Windows, Mac und Linux – VirtualBox, wurde aktualisiert. Das Maintenance Release 6.0.12 behebt ca. 16 Fehler. Oracle VirtualBox 6.0.12 Release Notes OCI export: handle empty disk image correctly API: fix potential crash when using the medium I/O functionality VBoxManage: fixed documentation of VBoxManage modifyvm uarttype documentation (bug #18759) Network: scrub inbound TCP … Weiterlesen VirtualBox Bugfix Release 6.0.12

oVirt 4.3.5 Bugfix Release

oVirt Logo

Die Open-Source Virtualisierungslösung oVirt, wurde in der Version 4.3.5 freigegeben. oVirt selbst ist eine Alternative für VMWare und vSphere und ermöglicht das Managment von KVM Virtualisierung in Multi-Node-Umgebungen. Dies ist ein Minor Release das diverse Fehler behebt und einige Neuerungen einführt. What’s New in 4.3.5? Release Note oVirt Engine BZ 1706804 Require WildFly 17 for oVirt … Weiterlesen oVirt 4.3.5 Bugfix Release