Bareos 16.2 Release mit neuen Features und Bugfixes

Die Bareos GmbH & Co. KG hat vor kurzem den neuen Release Kandiaten in Version 16.2 vorgestellt. Unter dem gleichnamigen Namen entwickelt sie die Open-Source und Enterpriselösung Backuplösung Bareos.

Bareos 16.2 Features und Änderungen

  • neue überarbeitete intuitive Weboberfläche
  • Frontend ist mehrsprachig (Englisch, Deutsch, Französisch,Russisch)
  • Clientübersicht zeigt verfügbare Updates
  • Verwaltung der Bandroboter zeigt Bänder und Laufwerkinfos
  • Bänder können importiert und exportiert werden
  • Bänder können mit Label versehen werden
  • Mandantenfähig
  • alte ACL Lücken geschlossen
  • “Client Initiated Connection” zur Sicherung von Systemen hinter der Firewall oder von Laptops (auf active gesetzt initieren sie das Backup, auch zu einem Provider möglich)
  • “Always Incremental” für große Datenmengen
  • letzte inkrementelle Backups werden auf dem Server konsolidiert
  • schnelleres und ressourenschonendes Backup und Restore
  • neue Verzeichnisstruktur für Konfigurationsdateien mit neuer Kanfigurations-API
  • Konsole ermöglicht es Clients anzulegen
  • neues MySQL Plugin für inkrementelle Hot-Backups von MySQL und MariaDB
  • Point-In-Time Restore zur Wiederherstellung von Datenbanken von einem bestimmten Zeitpunkt
  • und weitere…

Bareos 16.2 Systemanforderungen

  • laufende Bareos Umgebung mit Version >=15.2.1
  • Apache 2.x Webserver
  • PHP >=5.3.23

Bareos 16.2 Release Notes: https://www.bareos.org/en/news/bareos-16-2-release-candidate-248.html

Bareos 16.2 Galerie / Screens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.