BackupPC Rsync Windows ACL behalten

Ich nutze die Open-Source Backup Lösung, BackupPC, für einige Linux Server und möchte nun auch ein paar Windows 10 und Windows Server sichern. Bei der Übernahme der Standardkonfiguration von BackupPC und dem ersten Backukp und Restore mittels rsync fiel mir jedoch auf, dass die Berechtigungen z.B. der Homefolder nicht gesetzt wurden. Installiert ist BackupPC 4.4.0 unter Debian 10 Buster.

Debian BackupPC from Source installieren
BackupPC – Pool Cleanup erzwingen

BackupPC übernehmen der Windows ACLs

Folgende Konfiguration muss für die Windowssysteme beim Backup mittels Rsync hinzugefügt werden, kann auch in der globel Host Config erfolgen.

  • Windows Host aufrufen
  • Edit Config
  • Menü Xfer
  • Option RsyncFullArgsExtra anpassen und folgende Parameter / Optionen hinzufügen:
    • –acls
    • –xattrs
BackupPC - Xfer - RsyncFullArgsExtra
BackupPC – Xfer – RsyncFullArgsExtra

Thats it … Have Fun !

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank