WordPress – Update auf Version 4.3

      Keine Kommentare zu WordPress – Update auf Version 4.3

Das kostenlose Blogsystem und CMS WordPress wurde in der Version 4.3 unter dem Namen “Billie” freigegeben. Der Name der Version ist, wie von WordPress gewohnt  von einem Jazz-Musiker, dieses Mal der von der Jazz Musikerin Billie Holiday, abgeleitet. WordPress 4.3 bringt zahlreiche neue Features, grade was die Formatierung des Content sowie der Anpassung von Seiten, angeht.

Im Vordergrund der Entwicklung stand das einfachere Arbeiten mit WordPress, zu Neudeutsch die User Experience. Demnach soll der Inhalt / Content nun leichter formatiert und angepasst werden können. Als Resultat können Menüs direkt im Customizer erstellt, bearbeitet und zugewiesen werden, während die Live-Preview bereit steht. Design -> Anpassen -> menüs

Eine weitere Neuerung sind Shortcuts für die Formatierung. Einfach eines der Folgenden Keyboard Shortcuts eingeben und eine Liste, ein Blockquote oder eine Überschrift werden erzeugt. Komplette Übersicht über die Shortcuts:

Standard Shortcuts, Strg + Buchstabe:

Buchstabe Aktion Buchstabe Aktion
c Kopieren x Ausschneiden
v Einfügen a Alle auswählen
z Widerrufen y Wiederholen
b Fett i Kursiv
u Unterstreichen k Link einfügen/ändern

Zusätzliche Shortcuts, Shift + Alt + Buchstabe:

Buchstabe Aktion Buchstabe Aktion
1 Überschrift 1 2 Überschrift 2
3 Überschrift 3 4 Überschrift 4
5 Überschrift 5 6 Überschrift 6
l Links ausrichten c Zentrieren
r Rechts ausrichten j Blocksatz
d Durchgestrichen q Zitat
u Aufzählung o Nummerierte Liste
a Link einfügen/ändern s Link entfernen
m Bild einfügen/ändern t Weiterlesen-Tag einfügen
h Tastaturkürzel x Code
p Tag für Seitenumbruch einfügen w Modus für ablenkungsfreies Schreiben

Wenn ein neuer Absatz nach einem dieser Muster, gefolgt von einem Leerzeichen, anfängt, wird die Formatierung automatisch eingefügt. Drücken Sie bitte die Löschen-Taste oder Escape, um das rückgängig zu machen.

* Aufzählung
- Aufzählung
1. Nummerierte Liste
1) Nummerierte Liste

Die folgenden Formatier-Shortcuts werden nach dem Drücken der Enter-Taste ersetzt. Drücken der Escape-Taste oder des Undo-Button setzt es wieder zurück.

> Zitat
## Überschrift 2
### Überschrift 3
#### Überschrift 4
##### Überschrift 5
###### Überschrift 6

Fokus-Tastenkombinationen:

Alt + F8 Inline-Werkzeugleiste (wenn ein Bild, ein Link oder die Vorschau ausgewählt ist)
Alt + F9 Editor-Menü (falls aktiviert)
Alt + F10 Editor-Werkzeugleiste
Alt + F11 Elemente Pfad

Verwende die Tab-Taste oder die Pfeiltasten, um den Fokus auf andere Buttons zu setzen. Verwende die Escape-Taste oder eine der Schaltflächen, um den Fokus wieder auf den Editor zu setzen.

Alle Shortcuts sind auch über das Fragezeichen im Editor zu finden. Eine weitere Neuerung sind Links, die nun direkt im Text bearbeitet und getestet werden können.

Sicherheit mit sicheren Passwörtern

In WordPress 4.3 ist es nun möglich automatisch sichere Passwörter, z.B. bei neuen Usern oder Änderungen am Passwort eines Users, generieren zu lassen. Vor nicht sicheren Passwörter warnt WordPress hingegen.

Mobile Icons und Favicon erstellen

Das Favicon und das mobile Icon können unter Einstellungen -> Allgemein verwaltet werden. Es können Bilder mit 512px x 512px Größe verwendet werden.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für neue Seiten nun standardmäßig deaktiviert. Damit können Diskussion auf den Blog beschränkt werden.

kleinere Änderungen

Es gibt aber auch zahlreiche kleinere Änderungen. So wurde ein Link zum Customizer in die Admintoolbar integriert.

Auch kann die formale Sprachdatei für “Sie” nun über das Backend installiert werden.

Eher für Entwickler interessant ist die zur archive.php vergleichbare singular.php eingeführt worden. Diese wird dann aufgerufen, wenn es keine page.php gibt. Vor WordPress 4.3 wurde dann immer auf die index.php zurückgegriffen.

Ale Änderungen unter: https://codex.wordprÜberschrift2ess.org/Version_4.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.