Windows Snipe zum extrahieren einer MSI-Datei

      Keine Kommentare zu Windows Snipe zum extrahieren einer MSI-Datei

Nachfolgend ein kurzer Schnipzel zum extrahieren einer .msi Datei. Wer wie ich nicht die gesamte Installation einer .msi durchlaufen lassen will, weil er z.B. wie ich nur einen Treiber aus dem Paket braucht, kann die .msi wie folgt extrahieren:

# msiexec /a pfad_zur_msi /qb targetdir=pfad_zum_ziel_verzeichnis

die Schalter:

  • /a = Pfad oder Name der MSI-Datei
  • /q = legt die Benutzeroberfläche, also Anzeige nach dem ausführen fest
    • /b = bedeutet dann entspr. eine einfache Benutzeroberfläche
  • targetdir = Zielverzeichnis der Extraktion, dass nicht existieren muss und ggf. erstellt wird

weitere Infos zu den Schaltern / Optionen zu msiexec findest du mit dem Befehl:

# msiexec /?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.