VirtualBox “CompareExchange128″-Fehler Windows 8.1 Upgrade

System ist ein Windows 8 x64 mit der Virtualisierungssoftware Virtual Box

Situation: Beim Versuch Window 8 auf Windows 8.1 mit Hilfe des Windows Assistenten upzudaten bekam ich folgende

Fehlermeldung: Windows 8.1 kann nicht installiert werden, da Ihr Prozessor “CompareExchange128″ nicht unterstützt

Ich nutze Oracle Virtual Box 4.3.18 und die Windows 8 N Version.

Windows 8 Fehler beim Update
Windows 8 Fehler beim Update

Das Problem lässt sich jedoch mit folgenden Schritten beheben – Lösung:

1. Zunächst müssen alle virtuellen Maschinen sowie Virtual Box  geschlossen werden

2. Auf dem Hostsystem muss nun die CMD.exe als Admin ausgeführt werden.

3. Als nächstes muss das aktuelle Verzeichnis auf das Verzeichnis gewechselt werden wo Virtual Box installiert wurde.
(z.B. c:\Program Files\Oracle\VirtualBox)

4. Nun muss folgender Befehl ausgeführt werden:

vboxmanage  setextradata  “Name der VM ohne”” ”  VBoxInternal/CPUM/CMPXCHG16B 1

Wenn nach dem Ausführen des Befehls keine Fehlermeldung erscheint, wurde der Befehl erfolgreich ausgeführt.

Achtung: Es wird keine Ausgabe bei erfolgreicher Eingabe erzeugt.

 

Nun kann die VM wieder gestartet werden, der Fehler erscheint nun nicht mehr und Windows 8 kann nach Installation aller Updates über den Windows Store auf Windows 8.1 aktualisiert werden.

Loading...

2 Gedanken zu „VirtualBox “CompareExchange128″-Fehler Windows 8.1 Upgrade“

    • Hallo Martin,

      ich selber nutze Windows und kann es unter Mac leider nicht nachstellen. Im Netz konnte ich allerdings diese Lösung finden.
      1. Öffne die Eingabeaufforderung deiner Wahl
      Terminal / iTerm
      2. Gebe folgenden Befehl ein:

      VBoxManage setextradata [VM_Name] VBoxInternal/CPUM/CMPXCHG16B 1

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Adblock Detected!

Taste-of-IT ist nur machbar, wenn auch die Werbung angezeigt wird. Wir versuchen hierbei diese so dezent wie möglich einzubinden, sodass der Besuch nicht beeinträchtigt wird. Unterstütze uns und setze Taste-of-IT.de in die Whitelist deines Browser. Vielen Dank