Sophos XG UTM abschalten des Adaptive Learning

Sophos hat per Default die Option „Sophos Adaptive Learning“ aktiviert. Diese sendet bestimmte anonyme Informationen über das Nutzungsverhalten und die Verwendung der XG Firewall an Sophos. Die Daten sollen dann für die Verbesserung bzw. Optimierung des Produktes genutzt werden.

eingesetzte XG UTM Firmware: SFOS 15.01.0

Welche Daten werden beim Adaptive Learning erfasst?

Laut Sophos XG Firewall Administrations Guide: https://www.sophos.com/en-us/medialibrary/PDFs/documentation/Sophos-XG-Firewall-Administrator-Guide.pdf?la=en sind es folgende Informationen:

  • Konfiguration und Einstellungen
    • Device Informationen wie
      • Model
      • Hardware Version
      • Hersteller
    • Firmware Version
    • Lizenzinformation (nicht der Besitzer)
    • aktivierte und nicht aktiviert Features
    • Anzahl der konfigurierten Objekte
      • Anzahl der Hosts
      • Anzahl der Policies
    • Produktfehler
    • CPU Nutzung in Prozent
    • RAM Nutzung in Prozent
    • Festplatten Nutzung in Prozent
  • Nutzungsinformationen
  • Anwendungsinformationen
    • nicht klassifizierte Anwendungen
  • Threat Daten
    • IPS Alerts
    • Virus Detection mit URL
    • SPAM
    • ATP Threats (mit Threatname)
    • Threat URL /IP
    • Source IP
    • genutzte Anwendung

Was soll nicht erfasst werden?

  • alle benutzerrelevanten Informationen
  • persönliche Informationen

Wie werden die Daten gesendet?

  • per HTTPS Protokoll

Deaktivieren der Option Sophos Adaptive Learning

Wer all diese Informationen nicht Preis geben möchte, kann die Option wie folgt deaktivieren.

  • in der Webkonsole unter System -> Administration -> Settings

    Sophos XG Setting Adaptive Learning

    Sophos XG Setting Adaptive Learning

  • ganz nach unten scrollen und dort die Option “ Send App & Threat data“ deaktivieren

    Sophos App Threat Data Option

    Sophos App Threat Data Option

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.