Office 365 – OneDrive ab Februar 2019

Microsoft OneDrive Logo
Microsoft OneDrive Logo

Am Februar 2019 wird Microsoft den Speicherort für Excel, Powerpoint und Word aus Office 365, OnDrive als Standard anbieten.

Das bedeutet, wenn ein Dokument aus Excel, Powerpoint und Word gespeichert werden soll, wird ein Dialogfeld angezeigt, dass als Speicherort einen SharePoint Server oder OneDrive anzeigt. Passend dazu wird ein neues Pull-Down Menü in der Titelzeile angezeigt. Darüber kann man dann direkt auf die in OneDrive oder dem Sharepoint-Server gespeicherten Dokumente zugreifen und auch verschieben oder umbenennen.

Diese Änderung soll, laut Microsoft, dass Speichern der Dokumente in die Cloud vereinfachen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*