O2 schließt Lücke in HomeBox Router

      Keine Kommentare zu O2 schließt Lücke in HomeBox Router

Die O2 Internet-Router, HomeBox 6441, erhielten ein Sicherheitsupdate. Das Update schließt eine kritische Lücke in der Weboberfläche zur Konfiguration der HomeBox.

Geräte die im Internet zu finden sind, lassen sich angreifen indem ein Besitzer einer HomeBox, eine präparierte Webseite aufruft, die dann den O2-Router übernimmt. Der Angriff ist auch über einen Umweg möglich, sodass der Router aus dem internen Netzwerk mit HTTP-Aufrufen bombardiert wird. Gefunden haben die Lücke die Sicherheitsforscher der Firma NSIDE. Der Fehler trat in der Firmware 1.01.30 auf. Die Homebox sollte kontrolliert werden und ggf. von Hand aktualisiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.