McAfee Endpoint Encryption – Client wird nicht verschlüsselt

System: McAfee Endpoint Encryption 7.x mit Agent 4.6.x und Windows 7 Prof Clients mit HP 8460 im Domainumfeld

Situation: Der Client hat über die Softwareverteilung den Agent installiert, dieser aber die Anweisung zum Verschlüsseln nicht erhalten.

Analyse:

  • Status auf dem ePO ansehen -> Status ist verwaltet, Rest wie User, IP etc. ist Ok, unter EE ist natürlich nichts eingetragen
  • Logs unter “ProgramData\McAfee\Common Framework\DB”  prüfen

Installations Log -> McScript.log

Agent /System Log -> Agent_%HOSTNAME%.log

Endpoint Encryption Log -> MfeEpe.log

MCSCRIPT.log

PRDMGR_%HOSTNAME%.log

UPDATERUI_%HOSTNAME%.log

  • ggf. Loglevel in Registry erhöhen -> Link

In meinem Fall wollte er erst eine MSI mit dem Namen “MfeEEAgent64.msi” installieren, die gab es aber gar nicht, denn sie hieß “MfeEEPc64.msi” doch auch hier trat die Meldung

“Undefined variable szFileDateTime, assuming the value to be %%szFileDateTime%%”

auf und die Installation wurde abgebrochen.

Links McAfee KnowledgeBase – Endpoint Encryption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.