Intel NUC Models für 2018

      Keine Kommentare zu Intel NUC Models für 2018

Die von Intel vertriebenen Mini-PCs, kurz NUC (Next Unit of Computing), erwarten in 2018 zuwachs in der Familie. Folgende 3 Familien werden neu erscheinen:

  • June Canyon, Celeron und Pentium NUC basierend auf Gemini Lake – ab ca. Jahreswechsel
  • Hades Canyon, Skull Canyon basierend auf Kaby Lake-H – ab ca. Q2 2018
  • Bean Canyon, als normale Cor i3, i5 und i7 CPUs basierend auf Coffee Lake-U – ab ca. Q3 2018

Intel Roadmap der NUC von 2017, 2018 bis 2019

Intel NUC Roadmap 2017 2018 2019

Intel NUC Roadmap 2017 2018 2019

June Canyon

Dieser NUC wird der neue Low Cost NUC als NUC7CJYH mit:

  • Celeron J4005,
  • 2,7GHz Dual-Core und
  • 10W TDP,

sowie der NUC7PJYH mit:

  • Pentium J5005,
  • 2,8GHz Quad-Core und
  • 10W TDP

beide besitzen:

  • 2x HDMI 2.0a Anschlüsse,
  • 2x DDR4L-2400 RAM (max. 8GB und
  • einen M2.SSD Slot sowie einen SDX Slot

Hades Canyon

Dieser NUC wird etwas anders und wird ebenso in 2 Versionen erscheinen. Der NUC8i7HNK und der NUC8i7HVK. Er wird als Quad-Core mit Intel Kaby Lake-H CPU und 65W TDP (non-VR) oder als 100W VR-Version erscheinen. Die Roadmap zeigt außerdem einen dGFX basierten an.  Die NUCs mit Kaby Lake-H CPU haben eine TDP von 25 und 45 Watt, aber alle besitzen 2x M.2 SSD Slots und zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse, wodurch die maximale Anzahl an Displays auf 6 steigt.

Bean Canyon

Diese NUCs werden zuletzt in 2018 erwartet und laufen mit einer i3, i5 und i7 CPU. Sie werden die Baby Canyon (Kaby Lake) ersetzen, wobei die Spezifikationen sehr ähnlich sind. So ist der HDMI Port nun in Version 2.0a verbaut. Die maximale Leistungsaufnahme  steigt auf 28W TDP. Die Mini-PCs hören auf die Namen NUC8i3BEH/K, NUC8i5BEH/K und NUC8i7BEH/K.

Intel Roadmap der NUC von 2016, 2017 bis 2018

Intel NUC Roadmap 2016 217 2018

Intel NUC Roadmap 2016 217 2018

adsf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.