GlusterFS – Fehlermeldung kein freier Speicher

Ich habe vor kurzem ein Distributed GlusterFS Serversystem mit über 80TB, auf die Version 3.13.2 aktualisiert. Nach dem Upgrade und dem Versuch Verzeichnisse zu erstellen, erhielt ich folgende Fehlermeldung:

# mkdir: das Verzeichnis \u201etest\u201c kann nicht angelegt werden: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar

Ich war vorerst irritiert, denn auf jedem Brick war ausreichend freier Speicher und auch freie Inodes vorhanden. Nach kurzer Suche fand ich die Lösung in den Changelogs zum Major Release 3.13.0. Dort wurde die Volume Option “storage.reserve” eingeführt. Diese Option ist per Default aktiviert und soll das voll laufen eines Bricks verhindern. Als Standardwert sind 1% konfiguriert. Diese Option kann man wie folgt ändern:

# gluster volume set <volname> storage.reserve <number> # 0 = deaktivieren

An dieser Stelle möchte ich nochmal auf den Befehl zum Anzeigen aller Standardwerte hinweisen: Anzeigen aller verfügbaren Optionen und deren Defaultwerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.