Overwatch Übersicht Systemanforderungen unterstützte Grafikchips und Detailstufen

Nachfolgend ein paar Tabellen als Übersicht über die Systemvoraussetzungen in Overwatch, den Grafikdetailsstufen, den unterstützten und nicht unterstützten Grafikchips. Wer das beliebte Spiel in voller Auflösung in 4k und maximalen FPS mit allen Details spielen möchte, braucht schon eine Highend-Grafikkarte.

Jedoch reicht für die meisten bereits eine unterstützte Grafikkarte im Preisbereich von 200€, wie die Radeon RX 470 von ATI. Diese ermöglicht in Overwatch mit SMAA-Kantenglättung in Full-HD immerhin 68fps.

Mit den umfangreichen Einstellmöglichkeiten sollte man etwas rumspielen um für sich das optimale Resultat zu erreichen. Wer z.B. statt SMAA FXAA nutzt und dynamische Reflexionen reduziert und die Schattenqualität senkt, steigert die Bildrate, senkt aber die Bildqualität kaum.

Mindestvoraussetzung Empfohlen
Betriebssystem 64-Bit-Version von Windows 7 / 8 / 10 64-Bit-Version von Windows 7 / 8 / 10
Prozessor Intel Core i3 oder AMD Phenom X3 8650 Intel Core i5, AMD Phenom II X3 oder besser
Grafik Prozessorgrafik: Intel HD 4400, Grafikkarte: Radeon HD 4850 oder GeForce GTX 460 AMD Radeon HD 7950 oder GeForce GTX 660 und besser
Arbeitsspeicher 4 GByte RAM 6 GByte RAM
Festplatte 30 GByte
Internet Breitbandverbindung (DSL/Kabel)
Auflösung 1024 × 768 Full HD und höher
NVIDIA AMD Intel
GeForce 400-Serie Radeon HD 4000-Serie (nur unter Windows 7 und Windows 8) HD Graphics 4400, 4600
GeForce 500-Serie Radeon HD 5000-Serie HD Graphics 5500, 5600
GeForce 600-Serie Radeon HD 6000-Serie Graphics 6000-Serie
GeForce 700-Serie Radeon HD 7000-Serie HD Graphics 520, 530
GeForce 800M-Serie Radeon HD 8000-Serie Iris Graphics 5100, 540, 550
GeForce 900-Serie Radeon R7/R9 200-Serie Iris Graphics 6100
GeForce 1000-Serie Radeon R7/R9 300-Serie Iris Pro Graphics 5200, 580
Radeon R9 Fury/Nano-Serie, Radeon-RX-Serie Iris Pro Graphics 6200
NVIDIA AMD Intel
NV1/STG-2000 Radeon X300, X600, X700, X800, X1000-Serie i740
RIVA-Serie Radeon HD 2000-Serie i752 (i810/i815)
Vanta-Serie Radeon HD 3410 Extreme Graphics-Serie (i830G/i845G)
GeForce 256-Serie Mobility Radeon HD 3100 Extreme Graphics 2-Serie (i852G/i854G/i855G/i865G)
GeForce 2 Go-Serie Mobility Radeon HD 3200 GMA 500 (UL11L/US15L/US15W)
GeForce 2-Serie Wonder GMA 600 (Atom Z6xx)
GeForce 3-Serie Mach GMA 900
(910GL/915GL/915GV/915G/Mobile 915-Familie)
GeForce 4 Go-Serie Rage Mobility GMA 950
(945GZ/945GC/945G/Mobile 945-Familie)
GeForce 4-Serie Rage GMA 3000 (946GZ/Q963/Q965)
GeForce FX 5000-Serie Mobility Radeon 7000 GMA X3000 (G965)
GeForce 6-Serie Radeon 7000 GMA 3100 (Q33/Q35/G31/G33)
GeForce 7-Serie Radeon 8000 GMA X3100 (GL960/GLE960
/GM965/GME965)
GeForce 8-Serie Mobility Radeon 9000 GMA 3150 (Atom D410/Atom
D510/Atom N4x0/Atom N550)
GeForce 9-Serie Radeon 9000 GMA X3500 (G35)
GeForce 100-Serie Radeon 9000 Pro GMA 4500 (B43/Q43/Q45)
Mobility Quadro-Serie Radeon 9000 Pro All-in-Wonder GMA X4500 (G41/G43)
Quadro-Serie Radeon 9000 IGP GMA X4500HD (G45)
Mobility Quadro NVS-Serie Radeon 9100 GMA 4500MHD (GL40/GS40
/GM45/GS45)
Quadro NVS-Serie Radeon 9100 IGP Graphics 400-Serie
Tesla-Serie Radeon 9100 Pro IGP
GeForce GT 230 Mobility Radeon 9200
GeForce GT 220M Radeon 9200 SE
Radeon 9200
Radeon 9200 Pro All-in-Wonder
Radeon 9250 SE
Radeon 9250
Mobility FireGL/FirePro
Fire GL
Fire Pro 3D
Fire Stream
FireMV/Fire Pro
Grafikdetailsstufe Niedrig Mittel Hoch Ultra Episch
Texturdetails (je nach VRAM) niedrig mittel hoch hoch hoch
Texturfilterqualität niedrig 1x mittel 2x hoch 4x ultra 8x episch 16x
Umgebungsnebelqualität niedrig mittel hoch hoch ultra
Dynamische Reflexionen aus aus niedrig mittel hoch
Schattenqualität aus niedrig mittel hoch ultra
Modelldetails niedrig mittel mittel hoch hultra
Effektdetails niedrig niedrig mittel hoch ultra
Beleuchtungsqualität niedrig mittel hoch ultra ultra
Antialiasing-Details niedrig FXAA niedrig FXAA mittel SMAA niedrig hoch SMAA mittel hoch SMAA mittel
Lichtbrechungsdetails niedrig mittel hoch hoch hoch
Umgebungsreflexionen aus ein ein ein ein
Umgebungsverdeckung aus ein ein ein ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.