Dead Rising 2 und Off the Record Steamworks

Der langerwartete Übergang von Dead Rising 2 und dem Nachfolger Dead Rising 2 – Off the Record zu Steamworks wurde nun durchgeführt. Seit der Abschaltung der Games for Windows Live Server am 1. Juli 2014 steht der Online Modus vieler Spiele die GfWL benötigten still. Doch Stück für Stück werden bestimmte Spiele in Steamworks übernommen. Somit ist es wieder möglich online zu spielen und Online Inhalte wie z.B. DLCs (Downloadable Content) herunterzuladen.

So erging es nun auch nach langer Wartezeit Dead Rising 2 und dem Nachfolger Dead Rising 2 – Off the Record. Wer sich damals eines der Spiele in der Retail Variante (Hülle + CD / Einzelhandel) gekauft hat, kann seinen Lizenzschlüssel nun bei Steam aktivieren. Somit ist es möglich das Spiel ohne CD zu spielen und auch jederzeit bei Steam herunterzuladen. Für alle die Ihre Spielstände und Errungenschaften aus GfWL mit in Steamworks nehmen möchten, steht ein extra Tool zur Übernahme bereit. Allerdings muss in einem solchen Fall eine Anmeldung am GfWL Client erfolgen (In unserem Test war dies nicht möglich, was wohl auch an den Abgeschalteten GfWL Servern liegen dürfte). Jegliche Version des der Spiele sowie DLCs die im GfWL Store gekauft wurden, können nicht in Steamworks aktiviert werden.

Wichtig: Eine Aktivierung des Spiels mit einer deutschen IP Adresse ist nicht möglich!

Neben den genannten Vorteilen bringt Steamworks zudem einen Cloudspeicher für die Spielstände sowie die bekannten Errungenschaften und Trading Cards mit sich. Letzteres wird allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt hinzukommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.