WordPress Release Notes 4.8 Evans

      Keine Kommentare zu WordPress Release Notes 4.8 Evans

Das beliebte Open-Source Blogsystem, WordPress, ist vor ein paar Tagen in der neuen Version 4.8 mit dem Codenamen “Evans” erschienen. Der Codename stammt von dem Jazz-Pianisten William John “Bill” Evans.

WordPress 4.8 Widgets

WordPress 4.8 Widgets

Das Update insgesamt ist mit ca. 65 Änderungen, etwas kleiner als das der letzten Version 4.7 geworden. Mit einigen neuen Widgets richtet es sich dieses Mal stärker an die Nutzer der Blogsoftware. Zu einigen Neuerungen und der besseren Editing-Experience zählen:

  • Bilder lassen sich einfacher zu Widgets hinzufügen
  • neues Video-Widget durch das aus der Medienbibliothek Videos zur Sitebar hinzugefügt werden können
  • neues Audio-Widget durch das aus der Medienbibliothek Audio zur Sitebar hinzugefügt werden kann
  • Rich-Text-Editing-Widget mit dem Rich-Text Möglichkeiten im Text-Widget möglich sind
  • leichtere Verlinkungen durch Link Boundaries
  • übersichtlichere Anzeige von News und Events im Dashboard-Widget

Aber auch für Enwickler gibt es ein paar Neuerungen bzw. Änderungen:

  • Dateiformate (wmv und wma) die Silverlight als Plugin voraussetzen wurden entfernt
  • weitere Änderungen gibt es bei Multisite (is_super_admin()) und dem Customizer,
  • eine neue JavaScript-API für den TinyMCE-Texteditor,
  • sowie eine neue Media-Widgets-API stehen auch zur Verfügung

WordPress 4.8 Evans Release Notes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.