Seafile Server 4.4.6 und Professional 4.4.7 behebt Fehler

Die Entwickler der Cloudlösung Seafile, haben vor kurzem die Version 4.4.6 als auch die aktuelle Version 4.4.7 aktualisiert und neben einem XSS (Cross-Site-Scripting Fehler) auch neun Bugs behoben.

die Änderungen in der Version 4.4.6 sind:

  • [Security] XSS Problem bei raw geteilten Links behoben
  • [Fix] Geteilte Links werden gelöscht, wenn die entsprechende Bibliothek gelöscht wird
  • [Fix] Seafile Tabelle wird gelöscht, wenn eine Bibliothek gelöscht wird
  • [Fix] <a>-Tag zu Link in der Benachrichtigunsemail für in Hochladen-Ordner hinzugefügt
  • [Fix] Bug beim Erstellen von Bibliotheken behoben (nach dem Übermitteln des falschen Passworts war der Absenden-Button nicht mehr klickbar)

Seafile 4.4.6 behebt folgende Fehler:

  • [Fix] Fehler beim Anschauen von PDF Dateien über Office Web App Server behoben
  • [Fix, Virusscan] Gelöschte Bibliotheken werden nicht gescannt.
  • [Fix, Virusscan] Fehler bei der Anzeige der Virusscan-Seite, wenn sie gelöschte Elemente enthält
  • [Virusscan] Weitere Informationen zum Debuggen der Virusscan Funktion hinzugefügt
  • [Fix] Cache wird geleert, wenn der Benutzername über die API vergeben wird
  • [Fix] Performance Problem beim Erstellen von Thumbnails für geteilte Links zu Ordnern behoben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.